Begleitung

Die Begleitung des Brautpaares ist ein Hauppteil der Arbeit eines Hochzeitsfotografen und -videographen. Die Dauer der Begleitung wird vom Brautpaar selbst bestimmt und hängt vom gewählten Tarif ab.
Das können z.B. nur 3-4 Stunden Fotoshooting sein. Oder ein Fotoshooting inkl. Teilreportage, z.B. standesamtliche und/oder kirchliche Trauung.

Ich empfehle aber eine Ganztagsbegleitung zu reservieren, weil:
1. Es ist immerhin besser, die Erinnerungen über den ganzen Hochzeitstag festzuhalten.

2. Nach 11 Jahren Erfahrung als Hochzeitsvideograph hatte ich noch keinen Kunden, der es bedauern würde, dass er die Fotos und Videos vom ganzen Hochzeitstag bekam. Die meisten bedauern es aber, wenn nicht der ganze Tag aufgenommen wurde.

3. Wenn wir schon morgens mit dem Brautpaar anfangen zu arbeiten, “wärmen wir uns auf” und gewöhnen uns aneinander. Das ermöglicht eine intensivere und wirksame Zusammenarbeit beim Fotoshooting. Die tollen Ergebnisse lassen auch nicht lange auf sich warten, da wir dadurch schnell abschätzen können, welches Licht, welche Posen, Mimiken etc. vorteilhaft für das Brautpaar sind. Und das Brautpaar vertraut uns und fühlt sich wohl.
Die meisten unserer Tarife beinhalten 16 Stunden Begleitung, d.h., von 8:30 h bis 00:30 h.

Falls wir früher anfangen und/ oder später aufhören, d.h., länger als 16 Stunden Begleitung, wird zum Tarifbetrag die Überstundenzeit dazu gerechnet.
Unserer üblicher Arbeitsablauf
Meistens fangen wir mit der Foto- und Videoaufnahme beim Bräutigam an. Das nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch.
Dann fahren wir zur Braut. Die Vorbereitung der Braut braucht ungefähr die gleiche Zeit.

Weiter geht es nach Plan des Brautpaares: Reportageaufnahmen der standesamtlichen und/ oder kirchlichen Trauung und das Fotoshooting, Reportageaufnahmen der Feier in der Halle inkl. Fotoshooting (Gruppenfotos) mit Gästen.

Die ideale Zeit fürs Fotoshooting sind mindestens zwei Stunden. Falls Sie weniger Zeit zur Verfügung haben, verzichten Sie lieber auf die Gruppenfotos mit Gästen. Das kann man in der Halle nachholen.

RichterBegleitung